Über die Liebe - Von Ralf Kellmereit

Lieber Mensch,
edle Liebe gibt es da, wo wir herkommen …
Was wir hier erleben (sollen) – ist „schmutzige“ Liebe:
Die Liebe in allen Facetten, die Menschen nun auch einmal ausmachen. Mit ihren Verstrickungen, Verirrungen, Täuschungen und Lügen. Mit dem sich selbst oder anderen etwas vormachen …

Aber auch mit all dem Wunderschönen: dem Zauber des Anfangs, der Romantik der ersten Zeit, dem wohligen Gefühl des tieferen Kennenlernens, dem Entstehen einer Freundschaft und echten Partnerschaft, dem Erstaunen über die schönen und unschönen Eigenschaften der neuen Liebe. Mit all ihren Dramen und Erfahrungen, mit all den eigenen Geschichten, die die Liebe für zwei Menschen neu schreibt.

In unserer Welt gehört eben alles dazu. Das ist die Dialektik des Seins. Wir können uns am Ideal der bedingungslosen und edlen Liebe orientieren. Wir können im Prozess der persönlichen Entwicklung unsere Herzen zunehmend heilen und so unsere Liebesfähigkeit stärken (für uns selbst und andere).

Aber als Menschen haben wir immer Erwartungen und Bedürfnisse. Und das ist auch gut so! Denn es sind ja gerade die daraus entstehenden Ent-Täuschungen und Verletzungen, die uns auf den Weg bringen. Auf den Weg zu uns selbst. Auf dem wir zunehmend in unserem „Innen“ finden, was wir zuvor im „Außen“ gesucht haben.

Dieser Weg ist ein praktischer Weg der „ERFAHRUNG“!
Es ist kein theoretischer Weg über Bücherlesen oder Spruchbilder posten auf Facebook. Eine kognitive Einsicht reicht nicht aus, um zu wachsen. Es ist die gefühlsmäßige Verarbeitung deiner Erfahrungen, die dich wachsen lässt.

Deswegen sind Beziehungen und die Liebe ein Booster für deine persönliche Entwicklung! Die bedeutungsvollsten Lernerfahrungen können dabei auf schweren Wegen gemacht werden. Daraus kann große Weisheit entstehen. "Schmutzige" Liebe ist so ein Weg. Ist die Liebe aber zu "schmutzig" - solltest du rechtzeitig Grenzen setzen - oder gehen! Die Gefahr, sich darin zu verlieren, ist zu groß. Die Zahl der Frauen, die z.B. mit ihrer Liebe einen Alkoholiker retten wollten, ist Legende! Es hilft keinem, wenn du vielleicht für immer ein gebrochener Mensch bist.

Zudem nimmst du dir selbst etwas - nämlich die Chance auf einen Partner, der besser zu dir passt. Und mit dem du eine erfüllte Beziehung leben kannst. Wenn du gerade in einer (zu) schwierigen Beziehung verstrickt sein solltest: du ahnst gar nicht, wie leicht sich alles anfühlen kann. Wie frei und beschwingt dein Herz tanzen kann ... 

Manchmal braucht es nur den Mut zu einer Entscheidung. 
Und diese mit allen Konsequenzen zu leben, z.B. den Mut zu entwickeln, Glück und Liebe auch wirklich zulassen zu können. Anstatt abhängig um einen negativen Partner zu kreisen.

Also trau dich: es lebe die Liebe! 
Dein Ralf


Über die Liebe habe ich ein wunderschönes Video gemacht auf You Tube: "Es lebe die Liebe!"
Schau doch mal hier:



Hier noch ein Zitat von Antoine de Saint Exupery, das ich vorstellen möchte:

"Er entdeckt sie, wenn andere sie begehrenswert gefunden haben, wenn die Frau im Glanz des Abendkleides und im Wunsche zu gefallen ein wenig das Weib hat erblühen lassen. Sie aber denkt: er liebt nur, was mittelmäßig ist. Warum liebt man sie nicht ganz ? Man liebt nur einen Teil ihrer selbst, das übrige bleibt im Schatten. Man liebt sie, wie man die Musik liebt oder den Luxus. Gibt sie sich geistreich oder gefühlvoll, dann wird sie begehrt. Aber woran sie glaubt, was sie empfindet, was sie wirklich in ihr lebt- darum kümmert sich keiner!" 

Das ist ein wundervoller Text, wie ich finde! Traurig einerseits, weil er einen Teil der Realität beschreibt. Wundervoll deshalb, weil er erahnen lässt, wie erfüllend die Liebe sein könnte, wenn sie ganz ist ... ❤️ Im übrigen ist es umgekehrt natürlich teilweise auch so: Macht und Reichtum haben schon immer manches Frauenherz höher schlagen lassen ... Männer stecken genauso in dieser Falle wie Frauen. Wie sind deine Erfahrungen dazu? Du kannst mir gerne schreiben. 


HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINEM BLOG 

Hallo liebe Leute,
herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin hauptberuflich im Sozialen Bereich beschäftigt und "nebenbei" als Blogger und You Tuber tätig. Mich interessiert alles, was mit Natur, Psychologie, Gesundheit, Spiritualität und persönlicher Entwicklung zu tun hat. Kurz - alles was irgendwie hilfreich und wohltuend für Menschen ist :-) 

Das sind auch die Themen meiner Videos und Artikel. Fühl dich herzlich eingeladen, da ein bisschen zu stöbern (unten die Info, wo du mich überall findest). Ich wünsche dir ganz viel Spaß und Inspiration!
Viele liebe Grüße von Ralf

Wenn Du mehr erfahren und lesen möchtest:

Meine Website (mit wundervollen Weisheitsgeschichten!):
http://kellmereit.simplesite.com/

Meine Netzwerke: Xing und Facebook 

Meine Playlist auf You Tube mit meinen eigenen Videos (hier sind meine Artikel mit berührenden Bildern und Musik unterlegt, wundervoll entspannend und ästhetisch): 


Impressum:
Ralf Kellmereit
General-Wever-Straße 105
30657 Hannover
Kontakt: heart-and-spirit@t-online.de

Achtung: Alle meine Artikel sind Urheberrechtsgeschützt !!!
Veröffentlichung nur mit meinem Einverständnis und Nennung des Autorennamens !!!



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog